Europäisches Slam Festival

Europäisches Slam Festival

Im Rahmen von europa:westfalen – literaturfestival [lila we:] gibt es in Westfalen eine echte Premiere: Der Paderborner Verein Vorlesebande e. V. veranstaltet in Kooperation mit der Lektora GmbH, wortlautruhr (Bochum) und cuba cultur (Münster) ein Europäisches Poetry-Slam-Festival. Folgende sechs europäische Poet:innen duellieren sich im friedlichen Wortduell an drei Tagen hintereinander jeweils um 20.00 Uhr in der Paderborner Kulturwerkstatt (07.09.21, 20.00 Uhr), im Bochumer RIFF (08.09.21, 20.00 Uhr) und in der Black Box in Münster (09.09.21, 20.00 Uhr):

Weronika Lewandowska ist die populärste Poetry Slammerin in Polen. Die Performance- und Videokünstlerin lebt und arbeitet in Warschau. Ihre mitreißenden Bühnenauftritte sind ebenso spektakulär wie legendär.

Felix Maier kommt aus dem berühmten Weinanbauort Tramin in Südtirol (Italien) und ist der jüngste Teilnehmer beim Europäischen Slam-Festival. Der 18-Jährige ist bereits Südtiroler Vizemeister und Österreichischer U20-Slam Meister.

Lisa Christ aus Olten (Schweiz) ist Slam-Poetin, Moderatorin und Kabarettistin. 2016 und 2018 konnte sie ins Finale der deutschsprachigen Meisterschaften einziehen. Lisa Christ moderiert die Late Night Sendung „Comedy Talent Show“ und ist im Vorstand des Vereins SLAM ALPHAS zur Förderung von Mädchen* und Frauen* im Poetry Slam und engagiert sich für eine vielfältige Slamszene.

Yannick Steinkellner wurde 1992 in Wolfsberg (Österreich) geboren und lebt seit 2016 in Bochum (Deutschland) und Graz (Österreich). Er gewann 2015 den Landesmeistertitel im Poetry Slam von Steiermark & Kärnten und gründete 2018 das Poetry-Slam-Magazin bühnen.texte.

Meral Ziegler (Düsseldorf), 1993 in Berlin geboren, wuchs zwischen Amrumer Dünen, Tempelstädten und Korallenriffen im indischen Ozean auf. Außerdem am Hamburger Stadtrand. Ihren ersten Poetry-Slam-Sieg heimste sie bei ihrem Premieren-Auftritt 2009 auf einem Hausboot ein. Es folgten mehrere Landesmeisterschaftstitel, ein Jugendbuch und der Literaturpreis „Junge Kunst“ der Stadt Konstanz.

Luca Swieter lebt in Köln, ist in der Grenzregion von Bad Bentheim aufgewachsen und steht seit ihrem 15. Lebensjahr mit pointierter Lyrik und urkomischer Prosa auf den europäischen Bühnen. Sie ist Teilnehmerin am NDR Comedy Contest und hat in zahlreichen Anthologien veröffentlicht.

Das Europäische Slam-Festival ist eine Veranstaltung im Rahmen von europa:westfalen – literaturfestival [lila we:] 2021, gefördert durch das Ministerium für Kultur und Wissenschaft des Landes NRW, die LWL-Kulturstiftung und den Landschaftsverband Westfalen-Lippe.