Kulturell-inklusive Workshop- und Projektarbeit

Aktuelle Projekte:

„Identität gestalten – Identität leben: Leerstelle Diversität“
„Identität gestalten – Identität leben: Leerstelle Diversität“

Das Projekt befasst sich mit gesellschaftlichen Leerstellen in Bezug auf die Identitätsbildung von Jugendlichen und Erwachsenen. Dabei steht der gesellschaftliche Blick auf den menschlichen Körper als Identitätsmarker zur Debatte, welcher die Frage nach Vollständigkeit und gesamtgesellschaftlicher Akzeptanz dieser Identitätsbildung aufwirft.

„Blickwinkel Jugend“
„Blickwinkel Jugend“

Jüdisches Leben in Westfalen-Lippe ist immer wieder wissenschaftlich aufgearbeitet worden. Allerdings erfolgte dies äußerst selten aus dem Blickwinkel junger Menschen. Durch das Medium Kultur und unter Einbezug literarischer Referenzen soll das Projekt „Blickwinkel Jugend“ genau seinem Titel entsprechen …

„Identität gestalten – Identität leben: Leerstelle Diversität“
Das Buch zum unserem Projekt
„Identität gestalten – Identität leben: Leerstelle Diversität“ ist da!

Endlich können wir das Buch zu unserem Projekt in den Händen halten und mit Sicherheit sagen: Es ist großartig geworden! Wir haben am Anfang des Projektes zwar gehofft, aber nicht geglaubt, dass wir doch so viele tolle Beiträge unterschiedlichster Art zusammenkriegen. Umso glücklicher sind wir jetzt über jeden einzelnen Beitrag, der das Buch schmückt. Wir haben Slam-Texte, Kurzgeschichten, Interviews, einen wissenschaftlichen Beitrag, Fotos aus den Workshops, eine separate Fotostrecke, Illustrationen und noch vieles mehr.

previous arrow
next arrow